Games, UX & Co. für nachhaltige Innovation

Das Cross-Innovation-Event für die Games-Industrie, KMU,
Start-ups und Hochschulen am 17. Juni 2020

  • Nachhaltige Wertschöpfung im digitalen Zeitalter
  • Games-Mechaniken für Innovation
  • Keynotes und Best Practice Beispiele „Wir können alles, auch nachhaltig“

Das nächste Level nachhaltiger Produkte startet in Baden-Württemberg. Denn: wenn sich im Land die besten Games-Entwickler*innen mit den dynamischsten KMUs zusammen tun, entstehen zukunftsweisende Innovationen und nachhaltige Produkte. Ein aktuelles Beispiel: das Joint Venture des Outdoor-Spezialisten Vaude mit Lightshape und iFixit für einen lebenslangen Reparaturservice. 

Mit diesem Format werden auch KMU mit ihren Produkten zum "Creatable" und damit zu einem echten Player für Nachhaltigkeit. Bereit für das erste Level? Mit einem Click kann an der digitalen creatables Konferenz am 17. Juni 2020 (überall wo es Internet gibt) teilgenommen werden. Entspannt lernen die Teilnehmer*innen in kurzen Talks Best-Practice-Beispiele für gelungene Kooperationen kennen, holen sich spannende Impulse für ihre Produktentwicklung und verbinden sich mit den Treibern aus Games, UX und Co.